Abfahrt …

auch für mich. Stell schon mal das Bier kalt in Calais Günter.
image

Erste Pause nach 280 km. 11 Ltr getankt. Welche Twincam schafft das heute noch. Und bei mir is nix Plastik.

Zweite Pause in Holland. Noch 330 km. Bis kurz nach Frankfurt angenehme 18 Grad und leicht bewölkt. Danach keine Wolken und warm. Kein Regen, kein Schnee – Marcus ich sag dir – einfach fürchterlich hier im Norden. Und Scheißerei bekommst auch nicht. Nächste Mal fahr ich wieder in den verregneten Süden.

Dritte Pause ist nur die zweite Tankpause mit Kaffee. 12, 4 Ltr. Und das reicht tatsächlich bis Calais ohne Reserve. Nervig war nur der Ring um Brüssel – ein einziger Stau. Bei den letzten Staus war wenigstens ein Unfall am Ende und der Krankenwagen hinter mir mit Halli Hallo hat mich fast angeschoben. Schön, dass die vor mir alle den Weg frei machen.

Gegen 18 Uhr haben sich Molly und Pan endlich getroffen. Schöne Unterkunft in einem herrlichen Gartengrundstück. Den Abend lassen wir bei ein paar Bier und einem Schlummertrunk bei bestem Wetter 🙂 ausklingen.
image

image

3 Gedanken zu „Abfahrt …“

  1. Platzverschwendung ein Sack wäre noch drauf gegangen.
    Hast unter dem Schutzblech noch ein Träger eingeschweißt?
    Da halten doch nur vier M8 Schrauben auf 0,8 mm Blech.

    Gute Reise und viele schöne Momente euch Beiden!

  2. Also mal ganz ehrlich, ich hab die Pan noch nie so aufgepackt gesehen – normalerweise hat Berny ja nie Gepäck mit außer Fotoausrüstung !! Ersatzteile ha ha das glaub ich nicht 🙂 ham wir noch nie gebraucht – die Säcke sind leer !!die wollen ein paar Fässer mit Heim nehmen denk ich mal 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.