Das war’s noch nicht…

Eigentlich kommen wir pünktlich in Newcastle weg. Die Fidschi Lademeister (Unwort) von DFDS  bringen nix auf die Reihe. Erst mal ‚ n Bier. 5€ nehmen die hier an Bord für 0,5 ltr. Der zollfrei Laden ist auch zu teuer. Dann muss es halt das 35€ Buffet rausreißen. Von wegen – lieblos von den mürrischen Fidschi hingeknallt und Getränke natürlich extra. Keine kulinarischen Highlights dabei. Whiskyprobe 5 minimal eingeschänke Gläser
image
Die müssen hier Fingerhut Messbecher haben. Frühstücksbuffet genauso miserabel – kein einziger Fisch und Flüssig(rühr)ei aus dem Container für 15 € p.P. O-Saft extra für 2,60€.Wenn uns das nur einer zuvor gesagt hätte. Bei den finnischen/ norwegischen Fähren war das Buffet immer ein Abschluss-Highlight. Irgendwie muss der Kaptain bei ruhiger See in der Nach auch noch die Orientierung verloren haben, denn zur geplanten Ankunftszeit war noch kein Land in Sicht. Dann kriegen die … (Unwort) wieder nix auf die Reihe,  sodass wir bei brütender Hitze erst um 11:30 Uhr losfahren. Bis kurz vor Hamburg ohne Warnwesten. Nach kurzem Krachen an der Pan ist der Antrieb weg mitten auf dem Maschener Kreuz. Noch bevor wir die Moppeds richtig abstellen konnten ist schon die Polizei da und zwingt uns die orangefarbenen Jacken anzuziehen. Zum Glück müssen wir die nicht beim Fahren tragen. Bestellt auch gleich Abschleppdienst, der dann nach 2 Std. Wartezeit auch kommt. Haben wir vor einer halben Stunde schon abbestellt. Marcus ist mit dem Hänger unterwegs. Aufladen und sofort rein in die Top ausgestattete Werkstatt.
image
Anscheinend haben sich die Bremstrommelschrauben mit dem Antrieb losvibriert und 4 wurden abgeschert, eine fehlt ganz. Mal sehen ob ich die Spezialschrauben hier irgendwo bekomme. Unser Freund Peter aus Itzehoe schaut in seinem Fundus nach und hat tatsächlich einen ganzen Satz nagelneue.
image
3/8 Zoll 20 Gang mit Konus
image
Wenn’s hier nichts gibt, dann halt nach Itzehoe rauf. Danke Peter.

Die Heimreise Tour bis zum Pan Defekt

2 Gedanken zu „Das war’s noch nicht…“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.