Es kam…

…wie es kommen musste. Kurz vor Liverpool fängt es zum Nieseln an. Endlich – nach über 2300 km das erste Mal.
Die Moppeds direkt vor dem Albert Dock abgestellt.

image

Hat sich einiges verändert seit meinem letzten Besuch hier vor über 10 Jahren.
Ziemlich windig heute und der Nieselregen ist mal stärker und mal schwächer.

image

image

image

image

Wir laufen um die Docks herum. Kaffeezeit – bei Costas. Als wir zurück bei Pan und Molly sind, regnet es – wir entscheiden uns für Regenzeug. Mit Navi Unterstützung geht’s raus aus der Stadt auf die Autobahn. Übrigens,  bei den LKW’s  fällt uns auf, dass die nicht nur das Lenkrad auch rechts haben, sondern anstelle des Gaspedals offensichtlich nur einen Schalter „on/off“ haben.
Die Freude über den Regen währt nicht lange. Nach ein paar Kilometern kommt immer wieder mal die Sonne raus. Kilometer machen auf der M6 bis Kendal. In der Innenstadt bei einem Hotel geklingelt – die machen nicht auf. Daneben ein Hostel. Alle Zimmer belegt. Nur noch Betten im Schlafsaal. Ein Passant wird auf uns aufmerksam. Ruft gleich bei Jeff an und fragt ob der noch ein Zimmer hat. Shakespeare Inn ein paar hundert Meter weiter. Schönes Zimmer ohne Breakfast für 50£ Cash im Voraus. Nehmen wir. Gute Empfehlung für Wetherspoon Restaurant um die Ecke.

image

image

Halbes Hühnchen mit Beilagen inkl. Guinness für 6,25 £. Auf dem Rückweg noch einen Absacker im Shakespeare Pub. Ale und ein Pickle Egg.

image

Bei Dir Torger sagt man Sol-Ei dazu.

image

image

Frühstück gibt’s morgen ab 8 im Wetherspoon.
Die 330 km Tour am Mittwoch, 17. Juni 2015

2 Gedanken zu „Es kam…“

  1. Na endlich Sardinen Wetter, sind eure Wünsche erhört worden!!!
    Wäre ja schade, auch das Regenzeug nur durch GB zu transportieren.
    Man für 6,50 so ein Menue ist preiswert für England, lasst euch was Vakuumeinschweissen und nehmt es mit 😉

    Solei können die Engländer auch nicht, kulinarisch ist das nicht richtig!
    Günni hat bestimmt die Idee gehabt so ein Ding, was ihr Pickel Egg nennt, zu essen.
    Da bekommst bestimmt auch Pickel von 😀
    In eurem Alter noch Sprungtabletten???
    Wo lasst ihr denn da den kommenden Druck? 😀

    „Proof of Age when buying alcohole“ Wie geil ist das denn?
    Dann ist es ja nicht euer Bier was auf dem Foto ist!
    Berny, kein Fake hier!

    Ach so, schaut mal bei euren Mopeds, die haben bestimmt auch ein ON/OFF Schalter, nur beschleunigt der nicht 😀

  2. Na das geht doch mit den Preisen, Hauptsache es ist auch genießbar:-)
    Übrigens, das mit dem Wetter bleibt die nächsten drei Wochen so, es soll nur etwas kälter werden, brüll.
    Aber nordkapfahrer kann sowas ja nicht schrecken:-))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.