Traumstrecken…

…für Motorradfahrer. Sind auch viele unterwegs. Aber nicht bei feuchten 10 Grad. Die Hoffnung auf Sonne haben wir nach einer Woche aufgegeben und die Sonnenbrillen endgültig weggepackt. Nach deftigem Frühstück geht’s die A82 (Touriroute) am Loch Ness entlang bis Fort Augustus. Die Urquart Castle Ruine ist nur schwer zu fotografieren. Überall Büsche herum gepflanzt. Man muss ja irgendwie an die 8,50£ von den Touris kommen. Ein Loch gefunden.
image
image
Hilfe, die BMW’S fressen uns auf. Aber Vorsicht – schwer verdaulich – alles Stahl und Leder

Nessis gibt es unzählige.

image
An einer roten Ampel hupt uns ein Busfahrer an und der Reiseleiter fuchtelt wild um sich. Erst ein Blick auf das Kennzeichen löst das Rätsel. Neukam-Reba Tour aus Nürnberg hat mein Fürther Kennzeichen gesehen. Vor uns eine geschlossene Schranke. Da war doch gar keine Eisenbahnlinie!? Hinter der Schranke wird plötzlich die Brücke weggeschwenkt. Wir sind an einer Schleuse des Caledonia Kanals.
image
Nach Fort Augustus auf eine kleine Straße auf der anderen Seite des Loch Ness abgebogen. Weg von der Touriroute. Das ist unsere Welt. Einspurig, ganz wenig Verkehr und grandiose Panoramas.
image
image
image
image
Dann nochmal durch Inverness, ein paar Km Schnellstraße und abgebogen auf die Highland Route in Richtung Aberdeen. An der Royal Brakla Destillery vorbei über einsame Weiten bis zur diese Woche 250 Jahre alten Grandtown on Spey. Schönes B&B mit zwei alten, funktionsfähigen Traktoren im Garten.
image
Im Craig Pub Steak Pie (Blätterteig) in Guinness Soße mit Chips. Dazu ein Guinness und zum Nachtisch einen Glenfarclas und einen Tamdhu Single Malt.
Auch ohne Sonne wieder mal ein super Tag.
Bilder von gestern sind auch online

Die heutige 187 km Tour

2 Gedanken zu „Traumstrecken…“

  1. Und ich dachte das ungeheuer wäre ein Einzelstück und schwer zu finden 🙂
    Und zu Essen steht ja auch genug auf der Weide obwohl euer Exemplar n bissl blöd aus der Wäsche schaut ;-(
    Ich freu mich für euch dass ihr auch wieder die schotterstrecken gefunden habt, geht doch nix über n bissl Off Road:-))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.